Endlich ist es soweit:

ZFOS in neuen Räumen!

Neu: ZFOS am Abschlag:

BMW-Open Golf in Eichenried

ZFOS und Weltklassetennis:

Sascha Zverev gewinnt die BMW Open

Das Kreuz mit dem Kreuz –
gibt es einen Ausweg?:

Informationsveranstaltung mit Heiner Bolay am 22. März und am 25. April

ZFOS in Schweden:

Junioren Ski-WM in Åre

NEU: ZFOS jetzt mit starkem Rücken!:

Wirbelsäulenspezialist Heiner Bolay schließt sich ZFOS an!

Zurück zur Mobilität:

Hilfe bei Arthrose der großen Gelenke „Hüfte – Knie – Schulter“

Das Kreuz mit dem Kreuz – gibt es einen Ausweg?
Informationsveranstaltung mit Heiner Bolay am 22. März und am 25. April

03.2017

Akuter / chronischer Rückenschmerz – wo kommt er her?
Kann man Rückenschmerzen vorbeugen?
Welche modernen Therapieformen gibt es?
Was ist konservativ möglich, wann sollte man operieren?
Welcher Sport ist gut für den Rücken?

 


Informationsveranstaltung

Mittwoch, 22. März 2017, 18:30
Dienstag, 25. April 2017, 18:30

Wolfart-Klinik, Waldstraße 7, Gräfelfing
Referent: Heiner Bolay

„Rückenschmerzen“ bedeuten für viele Menschen erhebliche Einschränkungen im Alltag sowie im Berufsleben und führen oft zu einer Minderung der Lebensqualität.

Chronische und akute Rückenbeschwerden sind somit ein häufiger Grund für Arztbesuche und oft Ursache für Arbeitsunfähigkeit oder frühzeitige Aufgabe der Arbeitstätigkeit. Dem Rückenschmerz ein Ende zu setzen – darauf sind wir spezialisiert.

Schmerzfreiheit sowie Wiedergewinnung von Lebensqualität sind von größter Bedeutung.

Moderne Diagnostik und Therapieverfahren ermöglichen heutzutage eine Linderung der Beschwerden und führen zu einer gesteigerten Mobilität und Aktivität, wodurch auch die Wiederaufnahme von Sport möglich werden soll.

Wir bieten Ihnen ein komplettes und umfassendes Behandlungsangebot für Ihre Wirbelsäule.

Das therapeutische Konzept wird ergänzt durch eine enge Abstimmung von Physiotherapie und Osteopathie sowie individuelle Trainingskonzepte zur Prävention erneuter Beschwerden.

Zu den behandelten Krankheitsbildern gehören:


Bandscheibenvorfall,
Einengung des Wirbelkanals (Spinale Enge), Arthrose der Facettengelenke, Osteoporose,  Haltungsschäden mit muskulären Problemen, Skoliose, Nervenwurzelkompressionssyndrome (Ischias),  ISG-Syndrome, Wirbelgleiten, Wirbelkörperbrüche.

Heiner Bolay ist  ausgewiesener Spezialist für die konservative Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen. Er war zuletzt leitender Arzt des Rückeninstituts der Schön Klinik München-Harlaching, für dessen medizinische Konzeption und Entwicklung er maßgeblich mitverantwortlich war.

Mikroinvasive Therapieverfahren an der Wirbelsäule sind ein Schwerpunkt seiner Arbeit und mit mehr als 50.000 durchgeführten Interventionen verfügt Herr Bolay über größte Erfahrung und zählt deutschlandweit zu den führenden Experten in diesem Bereich. Weitere Therapieverfahren sind Facettengelenksinfiltrationen, Nervenwurzelblockaden (PRT), epidurale Maßnahmen sowie Hitzesondenbehandlungen (Radiofrequenzdenervierung).

Seit März 2017 ist Herr Bolay Mitglied des ZFOS-Teams