ZFOS in New York!:

Dr. Kinateder betreut Kerber und Zverev

ZFOS-Winter startet im August:

Dr. Wimmer mit Ski-Nationalteam in Chile

Löwen-Trainingslager
mit Dr. Wimmer:

Der Aufstieg ist geschafft.
Die nächsten Ziele sind bereits gesetzt.

Zverev verteidigt Titel:

ZFOS betreut BMW Open

„3. Liga – wir kommen!“:

ZFOS gratuliert 1860 München
zum Aufstieg

Hilfe durch Gelenkersatz:

bei Arthrose der großen Gelenke –
Hüfte, Knie und Schulter

Bei Arthrose der großen Gelenke – Hüfte, Knie und Schulter
Therapie mit künstlichem Gelenkersatz

09.2018

Informationsveranstaltung

für Interessierte, Betroffene und Angehörige

 

Mittwoch, 26.09.2018, 19.00 – 20.00 Uhr

Wolfartklinik, Waldstraße 7, München-Gräfelfing

 

Referent:

Dr. med. Christoph Rummel / ZFOS

Orthopädie und Sportmedizin, Wolfartklinik

 

Eine Arthrose kann vielerlei Ursachen haben, die Auswirkungen des Gelenk­ver­schleißes sind jedoch für die Betroffenen immer gleich: Schmerzen im Alltag und Sport, die eine deutliche Ver­min­derung der Lebens­qualität zur Folge haben.

 

Um so erfreulicher, dass der technische Fort­schritt in der Medizin zu einer hervor­ragenden Lösung geführt hat: ein künst­liches Gelenk (Endo­prothese).

 

In dieser Veranstaltung erklärt Ihnen unser Prothesen-Spezialist Herr Dr. Rummel, wann ein künst­liches Gelenk Sinn macht, welche Ver­besserun­gen Sie im Alltag erfahren, in welcher Form Sie wieder sport­lich aktiv sein können, und wie der Arthrose Einhalt geboten werden kann.

 

Über 300 Prothesen wurden 2017 im ZFOS durch Herrn Dr. Rummel eingesetzt: Diese bemerkenswerte Zahl spiegelt seine große Erfahrung und hohe Kompetenz wider.